Pfingstgesellschaft Blankenheim e.V.
Einmal Pfingstbursche, immer Pfingstbursche. 

Burschentreffen in Beyernaumburg

am    05. 09.2015


Trotz mehrmaligem Aufruf des Vorstandes an die Burschen, wäre es bald soweit gekommen, dass wir nicht hätten teilnehmen können.

Dank der passiven Mitglieder konnte dann doch eine Mannschaft zusammengestellt werden. Wir hatten dann auch eine starke Mannschaft, die den 2. Platz hinter Beyernaumburg belegte - wobei der Spaß dabei auch nicht zu kurz kam.

Um 9.00 Uhr war Treffen und dann ging es teils mit dem Fahrrad und teils mit dem Auto los.




                                            

                          


T o n t a u b e n s c h i e ß e n


Daniel und Maik hatten so etwas noch nie gemacht.

Sie stellten sich dann aber doch dieser Aufgabe



Ja, wo ist denn die Taube - Maik konnte es gar nicht

fassen, dass er eine getroffen hat.

K K  -  S c h i e ß e n

 


                                                                                          Dieser Aufgabe stellten sich

    Harald und Thomas



Die Anderen hatten die Möglichkeit außerhalb der Wertung, sich zu testen



Weiter ging es zum   

R i n g e w e r f e n




Bei dieser und den weiteren Disziplin starteten jeweils

5 Mann

Bei den Ringewerfen gelang Horst ein Volltreffen, was uns für die Gesamtwertung unheimlich geholfen hat - Hier waren wir die Besten

T o r w a n d s c h i e ß e n



B ü c h s e n w e r f e n



Jetzt ging es zur letzten Disziplin - auch hier konnten 5 Mann starten

B o g e n s c h i e ß e n












Interessiert und amüsiert haben die anderen dem Spaß zugeschaut


Jetzt ist Maik als Letzter dran - mal sehen, ob er uns gut vertritt - aber die nächsten Bilder zeigen, dass wir damit falsch lagen. Erst mit hochgezogenem Hosenbein und seiner typischen Stellung klappte es dann doch noch





Nachdem alle Disziplinen durchgeführt wurden, wurde der Sieger ermittelt.


Daniel Brünoth, Lars Lammert, Marco Schnelzer, Rene Brünoth

Mario Kettner,

Harald Klaube, Horst Schnelzer, Steffen Zwanzig, Thomas Brünoth

Maik Schnelzer

Die      S i e g e r





Im Anschluss saßen wir noch gemütlich zusammen und es kam auch zu Gedankenaustauschen